Ausstellungskatalog: ›Gesehen, erschaut und erlebt‹
Der Dresdner Impressionist Robert Sterl

»Ein wahrhaftiger Künstler … seine Bilder sind gesehen, erschaut und erlebt«, so Max Liebermann über den Maler und Grafiker Robert Sterl (1867–1932). Blauschwarze Fotografien gliedern die sechs Kapitel des Ausstellungskatalogs. Der Papiereinbandes unterstreicht das Covermotiv.

Kunde: Museum Peter August Böckstiegel